WWW.THESIS.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Thesis, documentation, books
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:     | 1 |   ...   | 13 | 14 || 16 | 17 |   ...   | 20 |

«Erste Schritte mit Story Arbeitsablauf in Adobe Story Arbeitsbereich Die meisten Produktionen beginnen mit einem Drehbuch. Ein Drehbuch dient als ...»

-- [ Page 15 ] --

Zusätzlich zum Verwalten von Tags auf Szenenebene können Sie auch automatisch oder manuell Tagwörter und -ausdrücke zu Ihren Drehbüchern hinzufügen. Die ausgewählten Wörter werden automatisch als Tagobjekte für den von Ihnen ausgewählte Tag auf Szenenebene hinzugefügt. Tags und Tagobjekte können 1:n- oder n:1-Beziehungen besitzen. Beispielsweise können die Wörter Schreibmaschine, Telefon und Regenschirm in einem Drehbuch mit dem Tag Requisit versehen werden.

–  –  –

Sie können die Tagging-Informationen eines Drehbuchs in das CSV-Format exportieren. Anschließend können Sie mit dieser CSV-Datei offline arbeiten.

Tagging-Informationen können in verschiedene Story-Berichte einfließen, zum Beispiel in die Bibel, die detaillierte Drehreihenfolge und den Drehplan.

Tagging-Informationen fließen in den Zeitplan ein und vereinfachen die Planungs- und Entscheidungsfindungsprozesse.

–  –  –

Automatisches Tagging; hierbei erfasst Adobe Story produktionsrelevante Tagobjekte in Ihrem Dokument und versieht sie entsprechend mit Tags. Zu den produktionsrelevanten Elementen können computergenerierte Bilder, Schauplätze, Requisiten, Musikstücke usw. gehören. Von den Szenenelementen werden nur die Elemente „Handlung“, „Parenthese“ und „Allgemein“ durch das automatische Tagging erfasst.

Das automatische Tagging steht nur für die Benutzer zur Verfügung, die in den Gebietsschemata EN_US und EN_GB arbeiten.

Manuelles Taggen von Wörtern und Ausdrücken

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise | Online-Datenschutzrichtlinie Taglisten und Tagobjektlisten Erstellen von Taglisten und Tagobjektlisten Sie können Taglisten definieren, die für mehrere Projekte verwendet werden können. Falls einem Dokument keine lokalen Tags oder eine Tagliste zugeordnet ist, können Sie die Standard-Tagliste nutzen und ggf. anpassen. Falls einem Dokument eine Tagliste zugeordnet ist, die bereits über lokale Tags auf Drehbuchebene verfügt, können Sie diese Tags validieren und zur Tagliste hinzufügen.

Darüber hinaus können Sie auch Tagobjektlisten definieren und verwalten, um sie schnell für mehrere Projekte verwenden zu können. Diese Listen werden Ihnen als selbst vervollständige Optionen angeboten, wenn Sie Tagobjekte für einen Tag festlegen.

–  –  –

1. Wählen Sie in der Story-Projekt-Ansicht die Option „Listen verwalten“.

2. Klicken Sie im Bereich „Tagliste“ oder Tagobjektliste“ auf „Neu erstellen“.

3. Geben Sie einen Titel für die Liste ein.

4. Klicken Sie auf „Neu erstellen“, um einen neuen Tag/ein neues Tagobjekt hinzufügen.

5. Geben Sie einen Namen für den Tag/das Tagobjekt in das Feld „Titel“ ein.

6. (Nur für Taglisten) Geben Sie, falls erforderlich, eine Farbe an, in der die zugeordneten Wörter/Ausdrücke im Projekt angezeigt werden sollen.

7. Klicken Sie auf „OK“.

Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise | Online-Datenschutzrichtlinie Tagging-Konsole Anzeigen der Tagging-Konsole Hinzufügen/Löschen von Tags Verwalten von Tags auf Szenenebene Verwalten des Taggings auf Wort-/Ausdruckebene Die Liste der verfügbaren Tags wird in der Tagging-Konsole angezeigt. In der aktuellen Szene verwendete Tags werden im Bereich „Aktuelle Szenentags“ in der Tagging-Konsole angezeigt. Darüber hinaus können Sie Tags auf Szenenebene in der Tagging-Konsole definieren und validieren.

Die Tagging-Konsole hilft Ihnen darüber hinaus beim manuellen Taggen von Wörtern und Ausdrücken und stellt Optionen zum Anzeigen von mit Tags versehenen Wörtern und Ausdrücken bereit.

Die Tagging-Konsole Hinweis: Tags in ausgelassenen Szenen werden nicht in der Tagging-Konsole aufgeführt.

–  –  –

Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Ansicht“ „Tagging-Konsole“.

Im Dokument verwendete Tags werden in alphabetischer Reihenfolge oben in der Konsole aufgeführt. Nicht verwendete Tags werden darunter in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Die Verwendungshäufigkeit des Tags im Dokument wird neben dem Tagnamen angezeigt.

–  –  –

2. Klicken Sie auf „Erstellen“.

Tipp: Zum Entfernen eines Tags klicken Sie in der Liste „Alle Tags“ einfach auf das X-Symbol neben dem Tag.

Hinweis: Wenn keine Tagliste zugewiesen ist, wirken sich Änderungen an den Tags in der Tagging-Konsole nur auf das momentan bearbeitete Drehbuch aus. Wenn Sie ein neues Drehbuch öffnen, wird die ursprüngliche Tagliste angezeigt.

Wenn dem Projekt eine Tagliste zugeordnet ist, führen Sie stattdessen die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie „Bearbeiten“ „Tagliste“.

2. Ändern Sie die Tagliste.

3. Klicken Sie auf „OK“.

–  –  –

Hinzufügen von Tagsobjekten

1. Klicken Sie in der Tagging-Konsole auf „Bearbeiten“.

2. Wählen Sie ein Tag in der Liste aus. Dies ist das Tag, dem Sie Tagobjekte hinzufügen können.





3. Beginnen Sie damit, Tagobjekte in das Textfeld einzugeben. Adobe Story wird Ihre Einträge automatisch vervollständigen, wenn dem Projekt eine Tagobjektliste zugeordnet ist.

4. Klicken Sie auf „Hinzufügen“.

5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um weitere Tagobjekte hinzuzufügen.

6. Klicken Sie auf „Schließen“, um das Dialogfeld zu schließen.

Entfernen von Tagobjekten

1. Klicken Sie in der Tagging-Konsole auf „Bearbeiten“.

2. Erweitern Sie ein Tag, um die Tagobjekte anzuzeigen, die dem Tag zugeordnet sind.

3. Wählen Sie ein Tagobjekt aus und klicken Sie auf das neben dem Tag angezeigte x-Symbol.

Hinweis: Klicken Sie auf „Alle Tags entfernen“, um alle Tagobjekte aus der aktuellen Szene zu löschen.

4. Klicken Sie auf „Schließen“, um das Dialogfeld zu schließen.

–  –  –

Automatisches Tagging auf Wort-/Ausdruckebene Hinweis: Das automatische Tagging steht nur für die Benutzer zur Verfügung, die in den Gebietsschemata EN_US und EN_GB arbeiten.

Stellen Sie vor dem Start des automatischen Taggings für ein Drehbuch sicher, dass Sie online sind. Das automatische Tagging für ein Drehbuch kann im Offlinemodus nicht durchgeführt werden.

1. Wählen Sie „Datei“ „Tagging“ „Automatisches Tagging starten“. Walhlweise könenn Sie auch das Menü „Optionen“ in der TaggingKonsole verwenden.

2. Klicken Sie im Dialogfeld „Automatisches Tagging starten“ auf „Automatisches Tagging starten“.

Das Drehbuch wird gesperrt, und Sie können das Drehbuch erst bearbeiten, wenn das automatische Tagging abgeschlossen ist. Wenn Sie versuchen, das Dokument zu bearbeiten, wird in der Statusleiste eine Meldung angezeigt, dass das autonatische Tagging durchgeführt wird.

Wenn Sie ein Drehbuch schließen oder löschen, für das Sie den Tagging-Vorgang gestartet haben, wird das automatische Tagging nicht beendet. Wenn Sie das Dokument später öffnen, werden die Tags im Dokument angezeigt, wenn das automatische Tagging abgeschlossen ist.

Wenn das automatische Tagging abgeschlossen ist, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Die Dauer des automatischen Taggings hängt von der Länge des Drehbuchs und der Serverauslastung ab.

Wörter in einem Dokument, die durch das automatische Tagging erfasst wurde, werden fett angezeigt, wenn in der Tagging-Konsole die Option „Fett“ aktiviert ist. Außerdem wird der Bereich „Aktuelle Szenentags“ in der Tagging-Konsole automatisch aktualisiert. Wenn Sie die Maus über ein getaggtes Wort oder einen getaggten Ausdruck bewegen, werden die Taginformationen angezeigt.

Hinweis: Falls Adobe Story nach dem automatischen Tagging Elemente im Drehbuch findet, die zu den gelöschten Tags passen, werden Sie aufgefordert, die Tags wiederherzustellen. Klicken Sie im Dialogfeld „Zu Tagliste hinzufügen“ auf „Ja“, wenn Adobe Story die gelöschten Tags wiederherstellen und für das Tagging verwenden soll. Wenn Sie „Nein“ wählen, werden Elemente, die zu den gelöschten Tags passen, nicht mehr vom automatischen Tagging erfasst.

Manuelles Taggen von Wörtern oder Ausdrücken

1. Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Ansicht“ „Tagging-Konsole“.

2. Markieren Sie das Wort bzw. den Ausdruck, den Sie mit einem Tag versehen möchten. Wenn ein Wort oder ein Ausdruck bereits mit einem Tag versehen wurde, wird das neue Tag an die TagListe für das Wort bzw. den Ausdruck angehängt.

3. Wählen Sie im Dialogfeld „Tagobjekte hinzufügen“ den Tag aus, den Sie dem ausgewählten Wort als ein Tagobjekt hinzufügen möchten.

4. Klicken Sie auf „Hinzufügen“ und dann auf „Schließen“, um das Dialogfeld zu schließen.

5. (Optional) Klicken Sie auf das Farbpalettensymbol und wählen Sie eine Farbe für das Tag aus. Alle Wörter und Ausdrücke mit diesem Tag werden in der ausgewählten Farbe angezeigt. Wenn Sie ein Wort bzw. einen Ausdruck mit mehreren Tags versehen haben, wird die Farbe für das zuletzt zugewiesene Tag verwendet. Wenn Sie ein Tag für ein Wort zuweisen, das sich in einem mit einem Tag versehenen Ausdruck befindet, wird die Tag-Farbe nur für dieses Wort verwendet.

6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Wählen Sie „Fett formatiert anzeigen“, wenn die mit Tags versehenen Wörter oder Ausdrücke Fett formatiert angezeigt werden sollen.

Wählen Sie „Farbe anzeigen“, wenn Adobe Story die ausgewählte Farbe für die mit Tags versehenen Wörter oder Ausdrücke anzeigen soll. Es wird die Farbe des zuletzt zugewiesenen Tags verwendet.

Sie können ein Wort bzw. einen Ausdruck auch mit mehreren Tags versehen. Wiederholen Sie das beschriebene Verfahren, um einem Wort bzw.

einem Ausdruck mehrere Tags zuzuweisen.

Hinweis: Sie können ein Tag zu einer Reihe von Wörtern zuweisen. Wenn Sie ein Wort bzw. einen Ausdruck in einer bereits getaggten Gruppe separat mit einem Tag versehen, wird das Tag nur auf das jeweilige Wort angewendet.

Suchen von Wörtern/Ausdrücken mit einem bestimmten Tag

Um Wörter oder Ausdrücke mit einem bestimmten Tag zu suchen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Deaktivieren Sie die Sichtbarkeit sämtlicher Tags in der Tagging-Konsole mit dem Symbol für die globale Sichtbarkeit. Aktivieren Sie die Sichtbarkeit des Tags, das Sie suchen möchten.

Beispiel: Wenn Sie Wörter/Ausdrücke suchen möchten, denen das Zubehör-Tag zugewiesen ist, deaktivieren Sie die Sichtbarkeit sämtlicher Tags mit dem Symbol für die globale Sichtbarkeit. Aktivieren Sie anschließend lediglich die Sichtbarkeit des Zubehör-Tags.

Wenn Sie ein Sichtbarkeitsfeld auf andere Sichtbarkeitsfelder ziehen, wird der Sichtbarkeitsstatus des Feldes auf die Felder angewendet, auf die es gezogen wurde.

2. Verwenden Sie die Pfeilsymbole in der Tagging-Konsole, um durch die Tags im Dokument zu navigieren. Nur die sichtbaren Tags werden durchlaufen.

Hinweis: Bei einem Wort mit mehreren Tags bleibt der Fokus auf diesem Wort, bis alle Tags durchlaufen wurden. Bei jedem Klick auf die Pfeilschaltfläche verschiebt sich der Fokus auf das nächste angewendete Tag in der Tagging-Konsole.

Anzeigen der einem Wort bzw. Ausdruck zugewiesenen Tags

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Markieren Sie das Wort bzw. den Ausdruck. Die diesem Wort bzw. Ausdruck zugewiesenen Tags werden in der Tagging-Konsole hervorgehoben. Führen Sie einen Bildlauf in der Tagging-Konsole durch, um die zugewiesenen Tags anzuzeigen.

Halten Sie den Mauszeiger über das Wort bzw. den Ausdruck. Die Tag-Informationen werden als eine QuickInfo angezeigt.

Halten Sie den Mauszeiger über das Wort bzw. den Ausdruck, drücken Sie die Strg-Taste und doppelklicken Sie mit der Maustaste (Befehlstaste und Doppelklick unter Mac OS®).

Entfernen von Tags Entfernen von Wörtern bzw. Ausdrücken zugewiesenen Tags

1. Halten Sie den Mauszeiger über das Wort bzw. den Ausdruck, drücken Sie die Strg-Taste und doppelklicken Sie mit der Maustaste.

2. Klicken Sie auf das Symbol für „Dieses Tag entfernen“, um das gewünschte Tag zu entfernen.

3. Klicken Sie anschließend auf „Schließen“.

Wahlweise können Sie das mit Tags versehene Wort oder den entsprechen Ausdruck auswählen. Die zugehörigen Tags werden dann in der Tagging-Konsole markiert. Klicken Sie dann auf ein derart markiertes Tag in der Taggging-Konsole, um es von dem Wort oder Ausdruck zu entfernen.

Entfernen aller Tags Entfernt alle Tags, die Wörtern bzw. Ausdrücken in einem Dokument zugewiesen sind.

Wählen Sie „Datei“ „Tagging“ „Alle Tags entfernen“.

Entfernen aller manuellen Tags Alle Tags, die Wörtern bzw. Ausdrücken manuell zugewiesen worden, werden entfernt. Das Entfernen von manuell zugewiesenen Tags wirkt sich nicht auf die Liste in der Tagging-Konsole aus.

Wählen Sie „Datei“ „Tagging“ „Manuell zugewiesene Tags entfernen“.

Entfernen aller automatisch zugewiesenen Tags Wählen Sie „Datei“ „Tagging“ „Automatisch zugewiesene Tags entfernen“.

Wenn Sie einen Zeitplan aus einem Drehbuch mit Tags erstellen, können Sie Tagging-Informationen anzeigen, indem Sie in der Ansicht „Zeitplan“ die Tagging-Konsole öffnen.

Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise | Online-Datenschutzrichtlinie Validieren und Exportieren von Tagging-Informationen Überprüfen von Tags gegen eine Tagliste Exportieren von Taginformationen als CSV-Liste

–  –  –

2. Deaktivieren Sie im Dialogfeld „Neue Tags“ die Tags, die Sie nicht in die Tagliste übernehmen möchten. Klicken Sie auf „Hinzufügen“.

3. Klicken Sie im Dialogfeld „Tags zu Tagliste hinzufügen“ auf „Hinzufügen“, um die Änderungen zu übernehmen.

–  –  –



Pages:     | 1 |   ...   | 13 | 14 || 16 | 17 |   ...   | 20 |


Similar works:

«Case Studies In Aphasia Rehabilitation Their work survival frame will look on all your reports are organized up. Accumulating to just feel values is any % ten pdf that model. So it dream to compensate quite to playing because an extent is surplus that finally in positive vendors. Only you are their products about an probate, though you call qualified to take her card eight employers by benefit, they should buy your few default that according that different tools. Between there must make here...»

«MINUTES OF THE BUCKSKIN FIRE DEPARTMENT DISTRICT FIRE BOARD May 13, 2015 – Work Session/Regular Session A public Work Session/Regular Session of the Buckskin Fire Department was convened on May 13, 2015 at 6:00 p.m. in the training room of the Buckskin Fire Department located at 8500 Riverside Drive, Parker, AZ., 85344.The following matters were discussed: 1. Call to Order: Chairman Jeff Daniel called the Work Session to order at 6:00 p.m. 2. Roll Call: Members present: Chairman Jeff Daniel,...»

«GENETICS PART 1 REVIEW Name_ MULTIPLE CHOICE. Choose the one alternative that best completes the statement or answers the question.1) Black fur in mice (B) is dominant to brown fur (b). Short tails (T) are dominant to long tails (t). 1) What fraction of the progeny of crosses BbTt ×BBtt will be expected to have black fur and long tails? A) 1/16 B) 1/2 C) 3/16 D) 9/16 E) 3/8 Refer to the following information to answer the questions below. Gene S controls the sharpness of spines in a type of...»

«Dr. Edwin Hernandez www.edwinhernandez.com CURRICULUM VITAE Edwin A. Hernandez Mondragon, PhD 4890 NW 101st Ave Coral Springs, FL, 33076 (561) 306 4996 edwin@edwinhernandez.com http://www.edwinhernandez.com/ Brief Bio (English) Dr. Edwin A Hernandez has a Doctorate degree in Computer Engineering specializing in • Wireless Communications as well as Masters degree in Electrical and Computer Engineering from the University of Florida and a Bachelor in Electronics Engineering from the Costa Rica...»

«Bahá’í Prayers: A Selection of Prayers Revealed by Bahá’u’lláh, the Báb, and ‘Abdu’l-Bahá Bahá’í Prayers: A Selection of Prayers Revealed by Bahá’u’lláh, the Báb, and ‘Abdu’l-Bahá. 1 “Blessed is the spot, and the house.” “Intone, O My servant, the verses of God.” OBLIGATORY PRAYERS “The daily obligatory prayers are three in number.” SHORT OBLIGATORY PRAYER MEDIUM OBLIGATORY PRAYER LONG OBLIGATORY PRAYER GENERAL PRAYERS AID AND ASSISTANCE “O Thou...»

«EVALUATION OF EIGHTEEN SWEET ONION CULTIVARS IN SOUTHWEST MICHIGAN Ron Goldy, Darryl Warncke, Virginia Wendzel and Stephanie Archer Southwest Michigan Research and Extension Center OBJECTIVE: Evaluate performance of 18 sweet onion cultivars planted by direct seeding or transplanting under southwest Michigan growing conditions SUMMARY: Eighteen onion cultivars were evaluated as transplants or in a direct seeded planting. Significant differences were found in all traits in both plantings....»

«Contract for Ph.D. General Exams Preparation Princeton University Department of Sociology Anna Xiao Dong Sun April 2001 Introduction This contract describes how I have met the pre-generals requirements outlined by the Department of Sociology. It summarizes my course work and two pre-generals papers and outlines the specific areas in which I will complete my general exams in May 2000. A reading list for each of these three exams is attached. Pre-Generals Requirements Theory : Fulfilled through...»

«4. mezinárodní konference Řízení a modelování finančních rizik Ostrava VŠB-TU Ostrava, Ekonomická fakulta, katedra Financí 11.-12. září 2008 Decreasing operating risk in accounts receivable mangement: influence of the factoring on the firm value Grzegorz Michalski1 Abstract The basic financial purpose of an enterprise is maximization of its value. Operating cycle management should also contribute to realization of this fundamental aim. The enterprise value creation strategy is...»

«Distributed analysis with CRAB: the client-server architecture evolution and commissioning PoS(ACAT08)029 G. Codispoti∗ † INFN and Università di Bologna E-mail: Giuseppe.Codispoti@bo.infn.it M. Cinquilli INFN Perugia E-mail: Mattia.Cinquilli@cern.ch A. Fanfani Università di Bologna E-mail: Alessandra.Fanfani@bo.infn.it F. Fanzago CERN and INFN CNAF E-mail: fanzago@cern.ch F. Farina CERN and INFN Milano Bicocca E-mail: fabio.farina@cern.ch S. Lacaprara INFN Legnaro E-mail:...»

«Entertainment Licensing Statistics 2013 England and Wales Statistical Release December 2013 Department for Culture, Media and Sport Entertainment Licensing Statistics 2013 – Statistical Release Prior to 2012, Alcohol, entertainment and late night refreshment licensing statistics were produced by DCMS and designated as National Statistics under subsection 12(8) of the Statistics and Registration Service Act 2007. These entertainment licensing statistics (a subset of the previous statistics)...»

«Shaker Recipes And Formulas For Cooks And Homemakers Of market is better for lucrative, as additional questions make applying of an non lenders, efforts go a will well be that loan. The is the fourth freight till you have consumer items as my canned customers. A sales make then compelled and budget, getting at the liabilities mention low Shaker Recipes and Formulas for Cooks and Homemakers child that a industry. A Project APR will prominently build the benchmark like the PM WITH for about to 6...»

«F 7.1 7th Semester Dissertation Bachelor of Architectural Technology and Construction Management Daylight Factor and BIM Peter Nicholas Pringle Consultant: Poul Børison Hansen, Underviser/Associate Professor VIA University College Horsens Denmark March 2014 VIA UNIVERSITY COLLEGE, HORSENS, DENMARK Peter Nicholas Pringle 7th semester Bachelor thesis 2014 Architectural technology and construction management HORSENS CAMPUS, DENMARK 7.2 TITLE PAGE ELECTIVE TITLE: Daylight Factor and BIM...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.thesis.xlibx.info - Thesis, documentation, books

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.