WWW.THESIS.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Thesis, documentation, books
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:     | 1 || 3 | 4 |   ...   | 5 |

«das Symbol Bei Auswahl einer solchen Feuerstätte wird die Information über die integrierte Rückstromsicherung für die Berechnung übernommen. ...»

-- [ Page 2 ] --

Rendamax. R 2000 116, R 2000 139, R 2000 162, R 2000 190, R 2000 222, R 2000 260, R 2000 309, R 2000 361, R 2000 425, R 2000 75, R 2000 95, R 30 110, R 30 60, R 30 80, R 30 90, R 3400 1078, R 3400 1189, R 3400 660, R 3400 730, R 3400 853, R 3400 965, R 600 142, R 600 190, R 600 240, R 600 285, R 600 380, R 600 40, R 600 475, R 600 540, Trigon L 110, Trigon L 60, Trigon L 80, Trigon L 90.

Remeha. Bergen Aqua Gold, Bergen Aqua Silver 34/39c, Gas 210-80 ECO PRO, Gas 210-120 ECO PRO, Gas 210-160 ECO PRO, Gas 210-200 ECO PRO, Gas 210-200 ECO PRO.

Riello (I). ALUDOMUS 20, ALUDOMUS 28, Condexa PRO 50 M, DOMUS PX Condens, Exlusive Green 16, Exlusive Green 25, Exlusive Green 30, Exlusive Green 35, Sinthesi 25, Sinthesi 29, Sinthesi 35, TAU 55 Unit, TAU 75 Unit, TAU 110 Unit.

Rika. Alpha, Rio.

ROBUR (I). GAHP-W GS, GAHP-WS.

Sant Andrea (I). 26K.

SfW. Alkon 18, Alkon 24, Alkon 28, Alkon 35.

Sieger. CosyLine P.

Sile (I). COND 50.

Sime (I). DEWY 30 BFR, DEWY 60 BFR.

Lindner & Sommerauer. SL 65 T.

Spartherm. Arte O, Arte Uh 90h, Arte X, Arte X-FD.

STUV. stuv 21/105 SF, stuv 21/125 DF.

Sunmachine. Sunmachine - Pellet.

TATA (I). Duchess HR 30, Duchess HR 43, Duchess HR 60, Duchess Plus HR 80, Duchess Plus HR 100, Lady solo, Princess Plus HRC 24-28, Princess Plus HRC 24-28, Queen 30, Queen 45, Queen 65, Queen 85, Queen 115.

TermaTech. TT1, TT10, TT10S, TT1Z, TT2, TT3, TT3H, TT3HS, TT3S, TT40.

Tech Trading spol. sr.o. Hermes 1, Hermes 2Z, Hermes 3, Hermes 3D, Hermes 3DZ, Hermes 3Z, Hermes 5Z, Hermes 6Z, Neptun 1, Neptun 2Z, Neptun 3Z, Neptun 4, Neptun 4, Neptun 4Z.

Unical (I). Alkon 24 R, Alkon 35 R, DUA plus 30 µ t tank, Ellprex ELL 170, Ellprex ELL 240, Ellprex ELL 290, Ellprex ELL 340, Ellprex ELL 420, Ellprex ELL 510, Ellprex ELL 630, Ellprex ELL 760, Ellprex ELL 870, Ellprex ELL 970, Ellprex ELL 1100, Ellprex ELL 1320, Ellprex ELL 1570, Ellprex ELL 1850, Ellprex ELL 2200, Ellprex ELL 2650, Ellprex ELL 3000, Ellprex ELL 3500, Ellprex ELL 4000, Kaldus 15, Kaldus 27, Modulex 100, Modulex 116, Modulex 145, Modulex 349, Modulex 360, Modulex 450, Modulex 540, Modulex 630, Par B 24, Par B 24 Gas, Par R 30, Par R 30 Gas, Recal 18, Recal 22, Recal 26, Recal 30, Recal 38, Recal 45, Recal 60, Trikond 200, Trikond 265, Trikond 330, Trikond 400, Trikond 500, Trikond 660, Trikond 900, Trikond 1100.

Vaillant. ecoTEC exclusiv VC 136/2-E, ecoTEC exclusiv VC 136/2-E, ecoTEC exclusiv VC 146/4-7, ecoTEC exclusiv VC 206/2-E, ecoTEC exclusiv VC 206/2-E, ecoTEC exclusiv VC 206/4-7, ecoTEC exclusiv VC 276/2-E, ecoTEC exclusiv VC 276/2-E, ecoTEC exclusiv VC 276/4-7, ecoTEC exclusiv VC 356/2-E, ecoTEC exclusiv VC 356/2-E, ecoTEC exclusiv VC 356/4-7, ecoTEC exclusiv VC 466/2-E, ecoTEC exclusiv VC 466/2-E, ecoTEC exclusiv VC 466/4-7, ecoTEC exclusiv VC 656/4-7, ecoTEC exclusiv VC 656-E (mit Pumpe), ecoTEC plus VC 126/3-5, ecoTEC plus VC 126/3-5, ecoTEC plus VC 196/3-5, ecoTEC plus VC 246/3-5, ecoTEC plus VC 306/3-5, ecoTEC plus VC AT 126/3-5 (classic-Linie), ecoTEC plus VC AT 246/3-5 (classic-Linie), ecoTEC plus VCI 196/3-5, ecoTEC plus VCI 246/3-5, ecoTEC plus VCI 246/3-5, ecoTEC plus VCW 196/3-5, ecoTEC plus VCW 246/3-5, ecoTEC plus VCW 246/3-5, turboTEC VC 255/3-E (exclusiv), turboTEC VCW 255/3-E (exclusiv).

Veritherm. Veritherm Typ 25, Veritherm Typ 40, Veritherm Typ 70, Veritherm Typ 100.

Viadrus. Claudius K2 2 Units, Hercules U24 3 Glieder, Hercules U24 5 Glieder, Hercules U24 7 Glieder, Hercules U24 8 Glieder, Hercules U24 9 Glieder, Hercules U24 10 Glieder.

Viessmann. Vitocrossal 200 (Typ CT2) /503 kW, Vitodens 200 Typ WB2 /44kW, Vitodens 200 Typ WB2 /60kW.

Vigas. Vigas 49 Turbomatic.

Weishaupt. WTC-GB 300-A, WTC-GB 300-A.

Wiking. Artcic, Atlantic, Atomic, Bazic 3, Bazic 3SK, Minic, Nordic 7, Nordic 7SK, Nordic 9, Olympic, Pacific.

Windhager (D). LogWIN 180, LogWIN 250, LogWIN 300, LogWIN 360, LogWIN 500.

Version 2.4.

3 (08.11.2008) – CD-Version Update 2008-2 Projekt Adressübernahme. Die Übernahme von Adressen aus H&S Kamin über die Zwischenablage wurde an die veränderte Methode in Kamin angepasst.

Zuständiger BSM. Im Formular für die Adressdaten des zuständigen Bezirksschornsteinfegermeisters gibt es nun eine Schaltfläche "Zuständigen BSM suchen (Online)". Der Klick darauf führt auf die Seite www.myschornsteinfeger.de des Bundesverbands des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV). Dort gibt es auf der rechten Seite den Bereich „Finden Sie Ihren zuständigen BSM“. Derzeit kann die dort gefundene Adresse nicht automatisch in kesa-aladin übernommen werden, da dort abhängig vom Bundesland zu viele unterschiedliche Adressformate verwendet werden.

Feuerstätte Typbezeichnung. Falls für die Feuerstättenkenndaten die Vor- / Rücklauftemperaturen angegeben und in der Auswahlliste aufgeführt sind, werden diese bei Auswahl nun auch in die Typbezeichnung übernommen.

Kategorie. Zusätzlich zu den bisherigen Kategorien finden Sie nun bei den Feuerstätten die Kategorie Pelletheizung. Diese Kategorie ist vorgesehen für alle Feuerstätten, die mit Holzpellets befeuert werden, gleichgültig ob es sich um Raumheizer oder Zentralheizkessel handelt. Wie bisher üblich, finden Sie die Feuerstätten-Modelle eines Herstellers, die unter diese Kategorie fallen, zusätzlich auch unter der allgemeinen Kategorie Festbrennstoff.





Abgasmassenstrom / Abgasvolumenstrom. Die Umrechnung zwischen Abgasmassenstrom und Normvolumenstrom funktionierte nicht einwandfrei, wenn die Anzeige der Nennwärmeleistung und / oder der Feuerungswärmeleistung abgeschaltet war. Das wurde korrigiert. Nun wird der entsprechende Gegenwert, der gerade nicht angezeigt wird, im Hintergrund berechnet, so dass bei Durchführung der Berechnung keine Fehlermeldung mehr ausgegeben wird.

Rückstromsicherung. Beim Ausdrucken der Rückstromsicherung (falls eine angegeben war) wurde fälschlicherweise der Zugbedarf 0 Pa ausgegeben, obwohl der Zugbedarf entsprechend einer Kennlinie dynamisch berechnet wurde. Das wurde korrigiert. In den Fällen, in denen der Hersteller für seine Rückstromsicherungen Kennlinien angibt, wird nun "Zugbedarf dynamisch nach Kennlinie" ausgedruckt.

Verbindungsstück

Abgasstutzen. Beim Verbindungsstück wird der Durchmesser mit F5 nun besser an den Abgasstutzen der Feuerstätte angepasst, wenn der Abgasstutzen eine Muffe für Kunststoffrohre hat. Beispiel: Ein Abgasstutzen von 80 mm (Muffenmaß) führte bei Auswahl eines Kunststoffverbindungsstück bisher zu DN 100 (lichter Durchmesser etwa 96 mm) statt korrekterweise zu DN 80 (Innen etwa 76 mm). Das wurde nun korrigiert.

Abgasanlage

Wärmedurchlasswiderstand. Bei der schichtweisen Berechnung des Wärmedurchlasswiderstands (aus den Wärmeleitzahlen einzelner Schichten) trat folgender Widerspruch auf: Der Wert des WDW wurde für die Klassifizierung anders ermittelt als für die zugtechnische Berechnung. Ursache war die Forderung der EN 13384 nach temperaturabhängiger Berechnung. Dagegen wird der in den Klassifizierungen angegebene Wert in der Regel auf 200 ° bezogen. Dieser Widerspruch wurde im Programm nun C dadurch beseitigt, dass der Wärmedurchlasswiderstand aus Einzelschichten zwar temperaturabhängig je nach maximal zulässiger Temperatur, jedoch für maximal 200 ° berechnet wird. Dieser Wert wird C einheitlich sowohl für die Klassifizierung als auch für die zugtechnische Berechnung verwendet.

Umlenkungen. Gemäß DIN 18160-1 Ausgabe 2006-01 Abschnitt 8.8 werden nun im senkrechten Teil der Abgasanlage Umlenkungen von mehr als 30° zugelassen, wenn die komplette Abgasanlage (inklusive Feuerstätte, Verbindungsleitung) für Überdruck geeignet ist.

Klassifizierung. Ab DIN 18160-1 Ausgabe 2006-01 und ebenso ab EN 1443 Ausgabe 2003 (D) wird nicht mehr der mit 100 multiplizierte und gerundete Wärmedurchlasswiderstand angegeben, sondern der tatsächliche auf zwei Stellen gerundete Wert. Beispiel: Statt R22 heißt es jetzt R0,22. Das wurde im Programm entsprechend angepasst.

Verlauf. Im Formular Abgasanlage - Verlauf wurde der Begriff Länge über Traufe durch den Begriff Lage über Dachkante ersetzt, weil dieser den Sachverhalt besser beschreibt (Dachkante umfasst Traufe, Ortgang, First und gegebenenfalls Attika). Entsprechend wurde der Begriff Gebäudekontakt präzisiert und lautet nun Gebäudekontakt unter Dachkante.

Edelstahl-Abgassysteme für Gas, Öl und Holzpellets. Mittlerweile gibt es Abgassysteme aus Edelstahl, die als rußbrandbeständige Systeme für den feuchteunempfindlichen Betrieb mit Gas, Öl oder Holzpellets zugelassen sind. Für eine Übergangszeit werden Sie eine entsprechende Information in den Hinweisen beim Ergebnis erhalten, wenn die Berechnung für eine Pelletfeuerstätte an einem derartigen System durchgeführt wurde.

Ansonsten (für andere Festbrennstoffe sowie für Systeme, die diese Zulassung für Holzpellets nicht haben) gilt weiterhin das ZIV Rundschreiben 2.2.2-01 Änd. 2 (Rußbrand an FUAbgasanlagen): Ist eine Feuerstätte für feste Brennstoffe an einer mit W 2 gekennzeichneten Abgasanlage angeschlossen, so muss das verwendete Abgasanlagenprodukt als W 2 O und als D 3 G gekennzeichnet sein.

Berechnung

Notwendiger Förderdruck für die Zuluft. Formular „Aufstellraum“. Bisher wurde immer der Automatikwert verwendet, auch wenn die Automatikberechnung mit Taste F4 abeschaltet war. Das wurde korrigiert. Nun wird auch der von Hand eingegebene Wert richtig berücksichtigt, wenn die Automatik abgeschaltet ist.

Taupunkt beim dynamischen Rechenverfahren (Mehrfachbelegung). Der Wassergehalt des Abgases unmittelbar nach der Verbrennung wird nun nicht mehr mit dem (vom Hersteller angegebenen) Nennwert für den Co2-Gehalt berechnet, sondern für den tatsächlichen Wert, der sich im Druckgleichgewicht der Abgasanlage einstellt. Das hat zur Konsequenz, dass immer dann, wenn der tatsächliche Wert für den Co2-Gehalt unter dem Nennwert liegt, der Wassergehalt ebenfalls niedriger angenommen wird als bisher, wodurch der Taupunkt gesenkt wird. Unterm Strich ergibt sich in der Regel (auch für gemischt belegte Abgasanlagen) eine Verbesserung der Temperaturbedingung.

Taupunkterhöhung für Schwefelsäure bei Gemischtbelegung. Falls eine Taupunkterhöhung durch Schwefelsäure im Abgas in Betracht kommt, wird nach der Berechnung im Programm ein entsprechender Hinweis gegeben. Nun wird bei mehrfach gemischt belegten Abgasanlagen auch die Feuerstätte genannt, deren Abgas für die Taupunkterhöhung in Frage kommt. Beispiel-Hinweis: »In der Taupunkttemperatur ist die Taupunkterhöhung durch Schwefelsäure für Feuerstätten 2 und 3 berücksichtigt«.

Taupunkterhöhung für Schwefelsäure bei Gemischtbelegung. Bei gemischter Belegung, also gleichzeitiger Belegung mit Feuerstätten für Gas oder Öl und für feste Brennstoffe, wird nun die Taupunkterhöhung durch Schwefelsäure durch Mischungsrechnung richtig ermittelt, obwohl in der Norm 13384 kein Verfahren hierfür angegeben ist. Das Verfahren der Mischungsrechnung wurde von Kesa entwickelt und basiert auf der Mischungsrechnung von Koeffizienten für die Anteile der Schwefelsäure.

Diese Koeffizienten werden für die einzelnen Feuerstätten in Abhängigkeit vom Brennstoff ermittelt. Siehe zum Beispiel EN 13384-1 Abschnitt 5.7.6.

Ergebnis

Betriebsweise. Nach einer Neuberechnung wurde das Ergebnis im Ergebnisformular auch dann für die Betriebsweise "Trocken" dargestellt, wenn die Abgasanlage für feuchte Betriebsweise geeignet war. Das wurde korrigiert. Wenn die automatische Ermittlung der Betriebsweise eingeschaltet ist (Darstellung in roter Schrift, ein- und ausschalten mit F4), wird nun die Betriebsweise auf "Trocken" geschaltet, wenn die Abgasanlage nur für trockene Betriebsweise (D – Dry) geeignet ist. Umgekehrt wird die Betriebsweise auf „Feucht“ geschaltet, wenn die Abgasanlage für feuchte Betriebsweise (W – Wet) geeignet ist.

DVGW G 635. Der maximal zulässige Betriebsdruck nach DVGW G 635 wird nun nur noch für LAS oder zumindest teilweise LAS überprüft.

Zur Erinnerung: Nach DVGW-TRGI Abschnitt 2.9 ist ein Luft-Agas-System (LAS) „… eine Anlage mit zwei nebeneinander oder ineinander angeordneten Schächten, die raumluftunabhängigen Gasfeuerstätten mit Gebläse (Art C4) Verbrennungsluft zuführen und deren Abgase über Dach ins Freie abführen.“ Allgemeiner ist nach EN 13384-2 Abschnitt 3 (Begriffe) ein Luft-Abgas-System „…ein System von konzentrischen oder parallelen Leitungen für den Transport von Verbrennungsluft aus dem Freien zum Wärmeerzeuger und von Verbrennungsprodukten vom Wärmeerzeuger ins Freie.“

Drucken

Firmenkopf / Firmenlogo. Wenn im Formular Drucken - Firmenkopf einrichten der Firmenkopf gelöscht wurde und im Formular Drucken - Firmenlogo einrichten gleichzeitig auch das Logo gelöscht wurde, wurden nach dem Neustart des Programms beide wieder auf Standardwerte gesetzt. Dies war für Anwender, die vorgedrucktes Papier verwenden, ungünstig und wurde daher korrigiert. Wenn Firmenkopf und Firmenlogo gelöscht werden, werden bei der Ausgabe auch weder Firmenkopf noch Firmenlogo verwendet.

Einstellungen

Sachverständigenmodus. Im Sachverständigenmodus kann nun für mehrfach belegte Abgasanlagen für jede Art von Feuerstätten der Abgasmassenstrom in der Berechnung konstant gehalten werden, um hierdurch vorübergehend dynamische Seiteneffekte auszuschalten.

Sprache. Für unsere Anwender in Slowenien: Die slowenische Übersetzung wurde vervollständigt und verbessert (Wörterbuch und Nachrichten / Meldungen).

Sprache. Für unsere Anwender in Tschechien: Die tschechische Übersetzung wurde verbessert (Wörterbuch und Nachrichten / Meldungen).

Extras Kesa-Seminare. Unter dem Menüpunkt Extras finden Sie nun einen Link auf die Liste der auf www.kesa.de angebotenen Kesa-Seminare.

Häufig gestellte Fragen (FAQ). Unter dem Menüpunkt Extras finden Sie nun einen Link auf die Liste der „Häufig gestellten Fragen“.

Handbuch. Unter dem Menüpunkt Extras finden Sie nun einen Link auf das Handbuch für kesa-aladin.

Kenndaten Abgasanlagen Die Kenndaten der folgenden Abgassysteme wurden seit Version 2.3.0 neu aufgenommen oder korrigiert

oder überprüft:

ABS STorkow. Klassifizierung für HZ-EW usw korrigiert auf EN 1856-2.



Pages:     | 1 || 3 | 4 |   ...   | 5 |


Similar works:

«skimboard shop skimboard shop Skimboard Onlineshop Skimboard online finden. Skimboard online finden. Bei LadenZeile finden vergleichen Skimboards Shop Info über Skimboards Shop. Info über Skimboards Shop. Suchen in 6 Suchmaschinen Zugleich! Skimboard Shop Finden Sie Skimboard Shop. Finden Sie Skimboard Shop. Super Angebote bei GigaGünstig! Snowboardjacken Große Auswahl an Snowboardjacken. Große Auswahl an Snowboardjacken. Jetzt bei Baur entdecken! Skimboards Surfshop, Surfschule, Events...»

«Profit Margins in Regulated General Insurance Markets DRAFT Prepared by Darren Robb, Geoff Atkins, Andrew Doughman, Adrian Gould, Stewart McCarthy, Siddharth Parameswaran, Rick Shaw, David Whittle Presented to the Actuaries Institute General Insurance Seminar 12 – 13 November 2012 Sydney This paper has been prepared for Actuaries Institute 2012 General Insurance Seminar. The Institute Council wishes it to be understood that opinions put forward herein are not necessarily those of the...»

«1 Voicing the Steel String Guitar by Dana Bourgeois American Lutherie #24 Transcribed from Dana's lecture, 1990 Guild of American Luthiers convention. This is perhaps the strongest article ever published in American Lutherie about voicing the top and bracing of the steel string guitar. The fall-out from this piece has been very wide spread. Editor, American Lutherie There are many valid approaches to voicing, and each maker must find a method that suits his or her style. I'd like to outline my...»

«Review of Housing Statistics Report 2009 Review of Housing Statistics Report i Review of Housing Statistics Report 2009 Reproduction of material Material in this report may be reproduced and published, provided that it does not purport to be published under government authority and that acknowledgement is made of this source. Citation Statistics New Zealand (2009). Review of housing statistics report 2009. Wellington: Statistics New Zealand. Published in November 2009 by Statistics New Zealand...»

«Bachelor Thesis in Textual Similarity Abdulla Ali Kongens Lyngby IMM-BSc-2011-19 P age |2 Technical University of Denmark Informatics and Mathematical Modelling Building 321, DK-2800 Kongens Lyngby, Denmark Phone +45 45253351, Fax +45 45882673 reception@imm.dtu.dk www.imm.dtu.dk IMM-BSc: ISSN 2011-19 P age |3 Abstract This thesis deals with one of Information Retrieval’s big interest: Textual Similarity. Textual Similarity is a process where two texts are compared to find the Similarity...»

«DIETRICH BOSCHUNG, JÜRGEN HAMMERSTAEDT (HRSG.) – DAS CHARISMA DES HERRSCHERS MORPHOMATA HERAUSGEGEBEN VON GÜNTER BLAMBERGER UND DIETRICH BOSCHUNG BAND 29 HERAUSGEGEBEN VON DIETRICH BOSCHUNG UND JÜRGEN HAMMERSTAEDT DAS CHARISMA DES HERRSCHERS WILHELM FINK unter dem Förderkennzeichen 01UK0905. Die Verantwortung für den Inhalt der Veröffentlichung liegt bei den Autoren. Bibliografische Informationen der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese...»

«1 Unterirdische Städte in Kappadokien Mythos und Wirklichkeit – Von / by Thomas Krassmann Panoramaaufnahme Kaymakli mit typischen Verschluß – Rollsteinen Photo : Th. Krassmann Panoramic Image of Kaymakl Underground City Underground Cities in Cappadocia / Turkey Myth and Reality Summary : The ancient underground cities of Cappadocia in central Turkey represent some of the finest examples of underground architecture known to exist. However their dimensions and interconnections are often...»

«DESIGN INFLUENCES IN THE CREATION OF AN ONLINE MATHEMATICS UNIT FOR INDIGENOUS ADULTS Linda Marshall, Maria Northcote & Max Lenoy Kurongkurl Katitjin, School of Indigenous Australian Studies Edith Cowan University, Australia l.marshall@ecu.edu.au m.northcote@ecu.edu.au m.lenoy@ecu.edu.au Abstract This paper documents the specific influences on the design decisions associated with the creation of an online unit for Indigenous adult learners. As part of a bridging course, the unit of study,...»

«Autonomia – um difícil conceito CEIC – Lisboa – 3 de Abril Falar de autonomia, mesmo limitando a reflexão do tema à área dos cuidados de saúde, é abrir uma caixa de Pandora e libertar nem sei quantas desgraças e, principalmente, libertar os ocultos sofrimentos que o vingativo Zeus lá dissimulou. E o primeiro desses sofrimentos é o de conseguirmos entender, hoje, o significado autêntico desta tão agradável palavra que é a palavra autonomia.1. Em sentido literal autonomia é...»

«Association of the German Confectionery Industry Schumannstraße 4-6, Statement of Position 53113 Bonn, Germany P.O. Box 19 01 28, 53037 Bonn, Germany on the Debate concerning Phone: +49 228 26007-0 Fax: +49 228 26007-89 a Regimentation of Advertising bdsi@bdsi.de to Combat Overweight www.bdsi.de The BDSI’s position in brief: Restricting the freedom to advertise foods cannot help solve the general  societal challenge of combating overweight among the population. TV advertising of foods...»

«ident job ident job Auslands Jobs Exklusiv Auslands Jobs bei Experteer®. Exklusiv Auslands Jobs bei Experteer®. Kostenlos anmelden! Erstklassige Jobs | jobware.de Das Jobportal für Fachund Führungskräfte von Heute Morgen! Jobs Aktuelle Stellenangebote finden. Aktuelle Stellenangebote finden. Deutschlands Jobbörse Nr. 1 Maschinenbau Jobs | jobworld.de Über 400.000 Stellenangebote, täglich > 10.000 neue Jobs! IDENT X Agentur für Research in Düsseldorf | Job, Gehalt IDENT X...»

«Federico Varese The society of the vory-v-zakone, 1930s-1950s In: Cahiers du monde russe : Russie, Empire russe, Union soviétique, États indépendants. Vol. 39 N°4. pp. 515-538.Citer ce document / Cite this document : Varese Federico. The society of the vory-v-zakone, 1930s-1950s. In: Cahiers du monde russe : Russie, Empire russe, Union soviétique, États indépendants. Vol. 39 N°4. pp. 515-538. doi : 10.3406/cmr.1998.2538...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.thesis.xlibx.info - Thesis, documentation, books

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.