WWW.THESIS.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Thesis, documentation, books
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:     | 1 |   ...   | 5 | 6 || 8 | 9 |   ...   | 25 |

«Benutzerhandbuch April 2011 ©2011 Autodesk, Inc. All Rights Reserved. Except as otherwise permitted by Autodesk, Inc., this publication, or parts ...»

-- [ Page 7 ] --

3 Wählen Sie im Dialogfeld Zu exportierende Optionen wählen die Kontrollkästchen aller Optionen aus, die exportiert (bzw. "serialisiert") werden sollen. Kann eine Option nicht exportiert werden, ist sie ausgegraut.

TIPP Verwenden Sie zum schnellen Auswählen/Abwählen aller Optionen einer bestimmten Kategorie die übergeordneten Kontrollkästchen. Wenn Sie beispielsweise das Kontrollkästchen Allgemein aktivieren, werden sofort alle Optionen unter diesem Knoten ausgewählt.

4 Klicken Sie auf OK, um die ausgewählten Einstellungen zu exportieren.

5 Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter einen Namen für die Einstellungsdatei ein. Sie können auch den Namen einer bestehenden

–  –  –

100 | Kapitel 3 Schnelleinstieg 4 Klicken Sie zum Schließen des Optioneneditors auf OK.

Menü: Klassische Benutzeroberfläche: Extras ➤ Globale Optionen Standortoptionen Diese Optionen ermöglichen die zentrale gemeinsame Nutzung globaler Autodesk Navisworks-Einstellungen, Arbeitsbereiche, DataTools, Avatare, Clash Detective-Regeln, Presenter-Archive, benutzerdefinierter Clash Detective-Tests, Objektanimationsskripte usw. mit anderen Benutzern.

Die Einstellungen können abhängig von der erforderlichen Abstufung am gesamten Projektstandort oder innerhalb einer bestimmten Projektgruppe gemeinsam genutzt werden.

Siehe auch:

Wie gebe ich die Autodesk Navisworks-Einstellungen auf einer Standortund Projektbasis frei? auf Seite 39 So konfigurieren Sie Standortoptionen

–  –  –

Menü: Klassische Benutzeroberfläche: Extras ➤ Globale Optionen ANMERKUNG Wenn Sie Autodesk Navisworks zum ersten Mal ausführen, werden die Einstellungen vom Installationsverzeichnis abgerufen. Danach untersucht Autodesk Navisworks das aktuelle Benutzerprofil und das Profil für alle Benutzer auf dem lokalen Computer und prüft die Einstellungen im Projektverzeichnis und im Standortverzeichnis. Die Dateien im Projektverzeichnis haben Vorrang.

Anzeigeeinheiten Anzeigeeinheiten bestimmen die Skalierung des Modells in Autodesk Navisworks.

Anzeigeeinheiten werden zum Messen von Geometrie in der Szene, Ausrichten angefügter Modelle, Festlegen von Toleranzen für die Konflikterkennung, Angeben von Textur-Größen usw. verwendet.

102 | Kapitel 3 Schnelleinstieg Wenn Sie CAD- und Laser-Scan-Dateien öffnen, liest Autodesk Navisworks die Einheiten direkt aus den Dateien. Ist dies nicht möglich (beispielsweise, wenn die Datei keine Einheiten aufweist), verwendet Autodesk Navisworks die für diesen Dateityp im Optioneneditor konfigurierten Vorgabeeinheiten, wenn immer möglich. Geladene Dateien werden entsprechend der konfigurierten Anzeigeeinheiten skaliert.

Die Dateieinheiten können erneut skaliert werden, wenn sie nicht für die Szene geeignet sind.

So passen Sie Anzeigeeinheiten an

–  –  –

3 Wählen Sie in der Dropdown-Liste Lineare Einheiten die gewünschte Option. Stellen Sie sicher, dass Sie exakt das erforderliche Format auswählen.

4 Wählen Sie in der Dropdown-Liste Winkeleinheiten die gewünschte Option.

5 Geben Sie im Feld Dezimalstellen die Anzahl der Dezimalstellen ein, die in der Anwendung für die gewünschten Einheiten angezeigt werden sollen. Wenn Sie eine Bruchteil-Einheit statt einer Dezimalstellen-Einheit ausgewählt haben, können Sie in der Dropdown-Liste Minimale Anzeigegenauigkeit festlegen, mit welcher Genauigkeit die Einheiten angezeigt werden.

–  –  –

Menü: Klassische Benutzeroberfläche: Extras ➤ Globale Optionen Profile Autodesk Navisworks kann an Ihre technischen CAD-Kenntnisse angepasst werden.

Vorgabemäßig wird ein Standardprofil verwendet. Bei Bedarf können Sie ein Entwicklerprofil verwenden, um zusätzliche Objekteigenschaften anzuzeigen.

–  –  –

Menü: Klassische Benutzeroberfläche: Extras ➤ Globale Optionen 104 | Kapitel 3 Schnelleinstieg Suchverzeichnisse Autodesk Navisworks sucht in den Unterverzeichnissen der drei Standardverzeichnisse nach verschiedenen Konfigurationsdateien.

Diese Dateien können für einen Benutzer, alle Benutzer oder die gesamte

Installation überschrieben werden. Die Suchverzeichnisse sind:

■ Anwendungsdaten\Autodesk Navisworks Freedom 2012 innerhalb des aktuellen Benutzerprofils. Beispiel: C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten\Autodesk Navisworks Freedom 2012, wobei Benutzer für den Namen des aktuellen Benutzers steht.

Anwendungsdaten\Autodesk Navisworks Freedom 2012 innerhalb des ■ Vorgabeprofils für alle Benutzer. Beispiel: C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Autodesk Navisworks Freedom 2012.

Im Installationsverzeichnis von Autodesk Navisworks. Beispiel:

■ C:\Programme\Autodesk Navisworks Freedom 2012.

ANMERKUNG Unter Windows 7 werden andere Suchverzeichnispfade verwendet.

Anstatt \Benutzer\Anwendungsdaten\Autodesk Navisworks Freedom 2012 lautet der Pfad \Benutzer\AppData\Roaming\Autodesk Navisworks Freedom 2012.

Zwei weitere Verzeichnisse, Site und Project, können dazu verwendet werden, verschiedene Konfigurationseinstellungen mit anderen Benutzern gemeinsam zu verwenden. Wenn Sie Autodesk Navisworks zum ersten Mal ausführen, werden die Einstellungen vom Installationsverzeichnis abgerufen. Danach untersucht Autodesk Navisworks das aktuelle Benutzerprofil und das Profil für alle Benutzer auf dem lokalen Computer und prüft die Einstellungen im Projektverzeichnis und im Standortverzeichnis. Die Dateien im Projektverzeichnis haben Vorrang.





Siehe auch: Standortoptionen auf Seite 101

Gizmos Autodesk Navisworks bietet Ihnen Gizmo-basierte Werkzeuge für die

Interaktion mit 3D-Objekten. Folgende Arten von Gizmos werden verwendet:

■ Transformieren-Gizmos: Dienen der globalen Bearbeitung von Objekttransformationen (Translation, Drehung und Skalierung), als ob die Änderungen im ursprünglichen CAD-Modell vorgenommen würden.

–  –  –

Bei der Verwendung von Gizmos können Sie das Fangen von Objekten so anpassen, dass Sie die Genauigkeit Ihrer Vorgänge steuern können (klicken

–  –  –

106 | Kapitel 3 Schnelleinstieg Arbeiten mit Dateien Dateireader NWD-Dateien Eine NWD-Datei ist eine mit dem Autodesk Navisworks-Publizierungswerkzeug erstellte Datei und enthält die gesamte Modellgeometrie einschließlich der Überprüfungsmarkierungen. Somit stellt die NWD-Datei praktisch einen Schnappschuss des aktuellen Zustands des Modells dar.

NWD-Dateien sind sehr klein, da die enthaltenen CAD-Daten um bis zu 80 % komprimiert werden.

DWF-/DWFx-Dateien Autodesk DWF (Design Web Format) wurde von Autodesk eigens für den Austausch von 2D- und 3D-Konstruktionsdaten unter Architekten, Technikern oder GIS-Spezialisten entwickelt. DWF-Dateien sind stark komprimiert und behalten detaillierte Konstruktionsinformationen und -maßstäbe bei. Die aktuelle Version des DWF-Dateiformats (DWFx) basiert auf dem XPS-Format (XML Paper Specification) von Microsoft. DWFx-Dateien können mithilfe des kostenlosen Microsoft XPS Viewers sofort geöffnet und gedruckt werden. Dieser ist gewöhnlich auf Computern bereits vorinstalliert, die zusammen mit dem Betriebssystem Microsoft Windows Vista® vertrieben werden. (Für das Betriebssystem Windows XP kann der Microsoft XPS Viewer direkt von Microsoft heruntergeladen werden.) Im Gegensatz zu DWF-Dateien enthalten DWFx-Dateien zusätzliche Informationen für die Anzeige von Konstruktionsdaten im Microsoft XPS Viewer. Deshalb sind DWFx-Dateien auch größer als entsprechende DWF-Dateien.

–  –  –

Verwalten von Dateien Öffnen von Dateien Zum Öffnen von Dateien in Autodesk Navisworks können Sie entweder das Standarddialogfeld Öffnen verwenden oder die gewünschten Dateien direkt in das Fenster Auswahlstruktur ziehen.

108 | Kapitel 4 Arbeiten mit Dateien ANMERKUNG Wenn es sich bei der Datei um eine CAD- oder Laser-Scan-Datei handelt, greift Autodesk Navisworks automatisch auf den entsprechenden Dateireader zurück, um sie zu öffnen. Voraussetzung ist allerdings, dass der betreffende Dateityp unterstützt wird.

Autodesk Navisworks speichert die zuletzt geöffneten Dateien in einer Liste (vier Dateien in der Vorgabeeinstellung). Sie können eine beliebige Datei davon öffnen, indem Sie auf die Anwendungsschaltfläche klicken. Wenn Sie die Größe dieser Liste ändern möchten, verwenden Sie den Optioneneditor (Knoten Allgemein Seite ➤ Umgebung).

Wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig öffnen möchten, halten Sie die UMSCHALTTASTE oder STRG-Taste gedrückt. Dadurch erstellen Sie automatisch eine neue unbenannte Autodesk Navisworks-Datei, in der alle ausgewählten Dateien enthalten sind.

NWD-Dateien können auf einem Webserver publiziert und direkt über Autodesk Navisworks geöffnet werden. Die Navigation im Modell ist auch dann möglich, wenn es noch nicht vollständig heruntergeladen wurde. Dafür sind 10 - 50 % in der Regel ausreichend. Je umfassender die Hierarchiestruktur des Modells, desto näher sollten Sie an die 50-%-Marke kommen, um die Navigation zu ermöglichen. Umgekehrt, je kleiner die Hierarchiestruktur des Modells, desto eher können Sie mit der Navigation beginnen.

ANMERKUNG Verschlüsselte DWF-Dateien, wie z. B. Dateien mit Kennwort und Dateien ohne Druck-/Messzugriff werden derzeit nicht unterstützt.

So öffnen Sie eine Datei

–  –  –

Erstellen von Dateien Beim Aufrufen von Autodesk Navisworks wird automatisch eine neue Autodesk Navisworks-Datei ohne Titel erstellt. Die Vorgabeeinstellungen dieser neuen Datei sind im Optioneneditor und im Dialogfeld Dateioptionen festgelegt.

Diese Einstellungen können Sie wie gewünscht anpassen.

Wenn Sie bereits eine Autodesk Navisworks-Datei geöffnet haben, diese schließen und eine andere Datei erstellen möchten, klicken Sie im Schnellzugriff -Werkzeugkasten auf Neu.

Werkzeugkasten: Klassische Benutzeroberfläche: Standard ➤ Neu 2D-Dateien und Dateien mit mehreren Blättern Sie können jetzt 2D-Dateien und Dateien, die mehrere Blätter bzw. Modelle enthalten, verwenden.

Interdisziplinäre Modelle bieten eine reale Ähnlichkeit zu dem, wie ein Projekt aussehen soll. Häufig sind bestimmte Projektbeteiligte und Außendienstmitarbeiter jedoch eher mit 2D- Plänen und Ansichten vertraut.

Autodesk Navisworks Freedom 2012 unterstützt 2D-Dateien und Dateien mit mehreren Blättern, die überprüft werden können oder in Kombination mit Modellen mehrere Darstellungen von Projektdaten bieten.

Folgende Formate von 2D-Dateien und Dateien mit mehreren Blättern werden unterstützt: DWF, DWF(x) und NWD.

Wenn Sie eine unterstützte Datei öffnen, die mehrere Blätter bzw. Modelle enthält, wird das Standardblatt bzw. das Standardmodell in der Szenenansicht angezeigt. Darüber hinaus werden alle Blätter bzw. Modelle der Datei im Projekbrowser aufgeführt. Wenn eine Datei sowohl 3D-Modelle als auch 2D-Blätter enthält, wird das 3D-Modell vorgabemäßig in der Szenenansicht geladen und angezeigt. Wenn Sie keine 2D-Funktionen 110 | Kapitel 4 Arbeiten mit Dateien benötigen, schließen Sie einfach den Projektbrowser, und arbeiten Sie in einem 3D-Arbeitsbereich weiter.

Projekt-Browser-Fenster Der Projektbrowser ist ein fixierbares Fenster, das alle Blätter/Modelle in der aktuell geöffneten Datei auflistet.

Die Palettenliste Blätter/Modelle enthält alle Blätter und Modelle in der mehrblättrigen Datei. Die Beschriftung am oberen Rand der Palette zeigt die Datei an, die derzeit in Autodesk Navisworks geöffnet ist. Die Blätter/Modelle können in einer Listenansicht oder in einer Miniaturansicht dargestellt werden.

Standardmäßig ist die Anzeigereihenfolge dieselbe wie in der ursprünglichen Datei. Das aktuell ausgewählte Blatt/Modell wird mit einem schattierten Hintergrund angezeigt, und das aktuell in der Szenenansicht geöffnete Blatt/Modell wird mit einem schwarzen grafischen Rahmen gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Datei mit mehreren Blättern öffnen, sind möglicherweise nicht Verwalten von Dateien | 111 alle Blätter/Modelle auf die Verwendung in Autodesk Navisworks vorbereitet.

Die Blätter/Modelle, die einer Vorbereitung bedürfen, sind mit dem Symbol Vorbereiten gekennzeichnet.

Sie können mehrere Blätter/Modelle gleichzeitig mit der UMSCHALTTASTE und der STRG-Taste auswählen, aber Sie können nicht mehr als ein Blatt/Modell in der Szenenansicht öffnen.

Die Palette Eigenschaften wird verwendet, um die Eigenschaften für das in der Palette Blätter/Modelle ausgewählte Blatt/Modell zu untersuchen. Sie können auch die Eigenschaften der aktuell geöffneten Datei anzeigen, indem Sie auf ihren Namen klicken. Die Eigenschaften werden nach Kategorie zusammengefasst, sind schreibgeschützt und können ausgeblendet/eingeblendet werden.

ANMERKUNG Wenn mehrere Blätter/Modelle ausgewählt wurden, enthält die Palette Eigenschaften lediglich die Anzahl der ausgewählten Elemente und keine Eigenschaftsdaten.

So blenden Sie das Projektbrowser-Fenster ein und aus

–  –  –

112 | Kapitel 4 Arbeiten mit Dateien ANMERKUNG Wenn mehrere Blätter/Modelle ausgewählt wurden, enthält die Palette Eigenschaften lediglich die Anzahl der ausgewählten Blätter/Modelle und keine Eigenschaftsdaten.

So öffnen Sie ein Blatt oder ein Modell in der Szenenansicht 1 Öffnen Sie das Projektbrowser-Fenster.

2 Doppelklicken Sie auf das Blatt oder das Modell, das Sie öffnen möchten.

TIPP Sie können auch die Steuerelemente zur Navigation in mehreren Blättern auf der Statusleiste verwenden, um Blätter/Modelle schnell zu öffnen.

So bereiten Sie ein Blatt/Modell für die Verwendung vor 1 Öffnen Sie das Projektbrowser-Fenster.

2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das vorzubereitenden Blatt oder Modell, und wählen Sie Blatt/Modell vorbereiten im Kontextmenü.

So bereiten Sie alle Blätter/Modelle für die Verwendung vor 1 Öffnen Sie das Projektbrowser-Fenster.

2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das vorzubereitenden Blatt oder Modell, und wählen Sie Alle Blätter/Modelle vorbereiten im Kontextmenü.

So drucken Sie ein Blatt/Modell ANMERKUNG Sie können nur den aktuellen Ansichtspunkt drucken.

1 Öffnen Sie das Projektbrowser-Fenster.



Pages:     | 1 |   ...   | 5 | 6 || 8 | 9 |   ...   | 25 |


Similar works:

«chalet valencia chalet valencia Chalets valencia Mehr Komfort, Platz und Ruhe. Mehr Komfort, Platz und Ruhe. Jetzt buchen mit kostenlose Absage Chalets Günstige Ferienhäuser Chalets für Ihren Urlaub. Günstige Ferienhäuser Chalets für Ihren Urlaub. Jetzt buchen! Chalet MASIAS DE MONCADA. VALENCIA CHALET PARA Chalet MASIAS DE MONCADA. VALENCIA Spanien CHALET PARA VACACIONES Ferien-Miete.de Ferien-Miete.de. Ferienhaus und Ferienwohnung kostenlos mieten und Valencia property for sale Found...»

«Sustainable Management of Biodiversity, South Caucasus Manual for Sustainable wild Collection Practices Heiko Schindler Jenni Ponsens Antonia Schneider Institute for Marketevology (IMO) Working Papers – 42/2011 Table of contents Preface and Introduction 2 1 How should sustainable wild collection be done? 3 1.1Where and how to collect? 1.2Which plants and plant parts to be collected and when? 2 Handling of plant material during collection 4 2.1 Harvesting material and conditions 2.2 Handling...»

«MRC-Holland ® MLPA Description version 48; 01-03-2013 SALSA MS-MLPA probemix ME028-B2 PRADER WILLI/ANGELMAN Lot B2-0811: As compared to version B1 (lot B1-0609, B1-1108), the 88 and 96 nt control fragments have been replaced (QDX2). PRADER-WILLI SYNDROME (PWS) and ANGELMAN SYNDROME (AS) are distinct neurogenetic disorders, both usually caused by chromosomal deletions on chromosome 15q11 or by uniparental disomy. The chromosomal alterations result in an aberrant expression profile of gene loci...»

«Philippine Institute for Development Studies Surian sa mga Pag-aaral Pangkaunlaran ng Pilipinas Assessment of the Bottom-up Budgeting Process for FY 2015 Rosario G. Manasan DISCUSSION PAPER SERIES NO. 2015-25 The PIDS Discussion Paper Series constitutes studies that are preliminary and subject to further revisions. They are being circulated in a limited number of copies only for purposes of soliciting comments and suggestions for further refinements. The studies under the Series are unedited...»

«INDEX METHODOLOGY MSCI JAPAN IMI CUSTOM LIQUIDITY AND YIELD LOW VOLATILITY INDEX METHODOLOGY October 2015 OCTOBER 2015 MSCI JAPAN IMI CUSTOM LIQUIDITY AND YIELD LOW VOLATILITY INDEX METHODOLOGY | OCTOBER 2015 CONTENTS 1 Introduction 2 Index Construction Methodology 2.1 Defining the Eligible Universe 2.2 Applying Liquidity and Yield Screens 2.3 Optimization for Risk Reduction 3 Maintaining the Index 3.1 Quarterly Index Reviews 3.2 Ongoing Event Related changes APPENDIX I: Handling Infeasible...»

«[ [ PRAYER Journal Presented to: _ By: The Hillcrest Women’s Ministry Prayer Team Date: March 13–14, 2009 Place: Hillcrest Women’s Beach Retreat | Destin, Florida 800 East Nine Mile Road | Pensacola FL 32514 850.476.2233 | hillcrestchurch.com Contact: Wendi Westmoreland | Retreat Events Coordinator Hillcrest Women | Pensacola, FL 850.549.8921 | wrw1561@bellsouth.net Graphic Design: Van Klimetz | Creative Director Hillcrest | Pensacola, FL © HILLCREST | hillcrestchurch.com DO YOU KNOW...»

«USB Complete Everything You Need to Develop Custom USB Peripherals Third Edition Jan Axelson Lakeview Research LLC Madison, WI 53704 USB Complete: Everything You Need to Develop USB Peripherals, Third Edition by Jan Axelson Copyright 1999-2005 by Janet L. Axelson All rights reserved. No part of the contents of this book, except the program code, may be reproduced or transmitted in any form or by any means without the written permission of the publisher. The program code may be stored and...»

«Physical Ability Test Physical as;ldfkjdsdsds Candidate Preparation Guide San Antonio Police Department Table of Contents Section I – The San Antonio Police Department Physical Ability Test Introduction PAT Components and Descriptions Part I Timed Component Part II Untimed Component Test Day Tips Section II – Targeting and Improving Weaknesses Targeting Improvement Section III – Training and Preparation Physical Fitness Pre-Workout Tips and Precautions Setting Goals Effective Training The...»

«Turk J Math 31 (2007), Suppl, 131 – 148. ¨˙ c TUBITAK Commutators, Words, Conjugacy Classes and Character Methods Aner Shalev∗ Abstract In this survey paper we show how character methods can be used to solve a wide range of seemingly unrelated problems. These include commutators, powers of conjugacy classes and related random walks, as well as word maps and Waring type problems. In particular we describe recent progress made on conjectures of Ore, of Thompson, and of Lulov and Pak. New...»

«Click here to view the fund's statutory prospectus or statement of additional information. Vanguard Total International Bond Index Fund Summary Prospectus March 29, 2016 Institutional Select Shares Vanguard Total International Bond Index Fund Institutional Select Shares (VSIBX) The Fund’s statutory Prospectus and Statement of Additional Information dated March 29, 2016, as may be amended or supplemented, are incorporated into and made part of this Summary Prospectus by reference. Before you...»

«CURRICULUM VITAE Department of Electrical Engineering and Computer Science, Phone: (847) 491-7069 Goce Robert R. McCormick School of Engineering Fax: (847) 491-4455 Northwestern University Email: goce@eecs.northwestern.edu Trajcevski L360 Technological Institute http://www.eecs.northwestern.edu/~goce 2145 Sheridan Road Evanston, IL 60208-3118 EDUCATION PhD in Computer Science UNIVERSITY OF ILLINOIS AT CHICAGO, Chicago, IL 2002 Department of Computer Science Thesis title: Managing Uncertainty in...»

«The influence of clothing on first impressions: Rapid and positive responses to minor changes in male attire Keywords: Clothing, first impressions, bespoke, influence, communication The influence of clothing on first impressions: Rapid and positive responses to minor changes in male attire. In a world that is becoming dominated by multimedia, the likelihood of people being judged on snapshots of their appearance is increasing. Social networking, dating websites and online profiles all feature...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.thesis.xlibx.info - Thesis, documentation, books

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.